Fakultät für Informatik TU Dortmund

Über das Unternehmen

Die Fakultät für Informatik gehört seit ihrer Gründung 1972 zu den größten universitären Informatikfakultäten in Deutschland. Die Fakultät zählt zu den forschungsstarken Einrichtungen und belegt im Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 2018 im Forschungsfeld den siebten Rang bei der Summe der verausgabten DFG-Fördermittel. Als eine von wenigen Informatikfakultäten in Deutschland verfügt sie seit 2011 über einen DFG-Sonderforschungsbereich. Das 2018 neu gegründete Kompetenzzentrum für Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R) ist in Teilen an der Fakultät angesiedelt. Forscherinnen und Forscher der Fakultät sind auch am Dortmund Data Science Center (DoDSc) beteiligt.

Informationen für Bewerber

Unternehmensbereiche mit offenen Stellen

Zielgruppe Berufliche Qualifikation

  • Master

Studiengänge Bevorzugte Studienfächer

  • Informatik

Gewünschte Zusatzqualifikationen

Gewichtung von Qualifikationen

Abschlussnote Wichtigkeit in %

90%

Studiendauer Wichtigkeit in %

90%

Auslandserfahrung Wichtigkeit in %

30%

Fremdsprachenkenntnisse Wichtigkeit in %

100%

Masterabschluss Wichtigkeit in %

80%

Promotion Wichtigkeit in %

10%

Außeruniversitäre Aktivitäten Wichtigkeit in %

0%

Soziale Kompetenz / Social Skills Wichtigkeit in %

80%

Praktika Wichtigkeit in %

10%

Daten und Fakten

Fakultät für Informatik TU Dortmund
Otto-Hahn-Str. 14
44227 Dortmund
www,cs.tu-dortmund.de

Standorte:
  • Dortmund
Branche:
  • Forschung und Lehre

Anzahl Mitarbeiter:

  • 200

Kontakt für Bewerbungen