Erfolgsgeschichten

Comline AG

Statement eines neuen Mitarbeiters, den wir im vergangenen Jahr über die REALITY rekrutieren konnten:

'Die REALITY hat mir die Möglichkeit eröffnet, direkten Kontakt zu einer Vielzahl potentieller Arbeitgeber aufzunehmen. Ein authentischer Vortrag, das direkte Gespräch und der persönliche Eindruck lassen sich durch keine Stellenanzeige oder Bewerbungsmappe ersetzen. Die REALITY habe ich durch Plakate kennengelernt, meinen heutigen Arbeitgeber, die Dortmunder Comline AG, durch die REALITY"

Sandra Schering (itemis)

Ich bin ein Jahr vor Abschluss meines Studiums auf die REALITY gegangen, um verschiedene Firmen kennenzulernen, was durch die Gespräche vor Ort super geklappt hat. Die REALITY war dann auch der Ort, an dem ich auf itemis, meinen jetzigen Arbeitgeber, gestoßen bin. Ich konnte mir durch das Gespräch mit den itemikern einen Eindruck von der Arbeit machen, hab danach direkt nach Stellenanzeigen gesucht, und mich dann ein knappes halbes Jahr später beworben - glücklicherweise erfolgreich. Ich kann die Messe daher wirklich empfehlen.

Sebastian Ens (CoreMedia)

Auf der Kontaktmesse REALITY bot sich mir die Gelegenheit verschiedenen Unternehmen auf Augenhöhe zu begegnen. Ich freu´ mich sehr, auch CoreMedia kennengelernt zu haben. Ich würde mich jederzeit wieder für CoreMedia als Arbeitgeber entscheiden.

Matthias Jung (Continentale Krankenversicherung a.G.)

Ich habe auf der REALITY 2009 meinen jetzigen Arbeitgeber "Die Continentale" kennen gelernt. Vorher wusste ich nicht einmal, dass die Firma eine große IT-Abteilung hat und man dort an interessanten Projekten arbeiten kann. Ich kann daher jedem angehenden Absolventen nur empfehlen sich auf der REALITY umzusehen und wenn möglich zumindest kurz mit Vertretern jeder dort anwesenden Firma zu sprechen, es lohnt sich.

Volker Schnuck (CDI AG)

Als auf neue Technologien spezialisiertes IT-Unternehmen aus Dortmund haben wir den klaren Realitätsbezug der Messe schätzen gelernt.

Durch die Möglichkeit zur Präsentation konkreter Projektsituationen konnten wir erfolgreich hochqualifizierte Berufseinsteiger auf die CDI AG aufmerksam machen und als Mitarbeiter für uns gewinnen.

Sebastian Lammering (CDI AG)

Statement zur REAL-IT-y von Sebastian Lammering (Senior Consultant bei der CDI AG):

Ich selbst war vor 6 Jahren als Studierender der Informatik auf der REAL-IT-Y, um einen Überblick über die IT-Unternehmen in NRW zu bekommen und mich über passende Jobperspektiven zu informieren. Rückblickend muss ich sagen: Wenn ich damals das Gespräch am Messestand mit Volker Schnuck, Consulting Manager der CDI AG, nicht geführt hätte, hätte ich das Unternehmen wahrscheinlich nicht kennengelernt - und würde heute dort nicht in der Softwareentwicklung arbeiten. Denn es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Jobangebote auf dem IT-Markt - die Vielfalt an Unternehmen lernt man ja bereits auf der Messe kennen. Wichtig ist halt, dass es passt. Und das kann man auf der Messe schon "antesten".

Für mich war entscheidend, dass die CDI AG - obwohl sie DAX-30 Unternehmen betreut - ein bewusst mittelständisch geführtes und dadurch eher familiäres Unternehmen ist. Außerdem kann ich meist in regionalen IT-Projekten arbeiten, das war mir wichtig. Von daher bietet die REAL-IT-Y sowohl den Unternehmen, als auch den Studierenden eine ideale Plattform um sich kennenzulernen - nach wie vor kann ich einen Besuch auf der Messe nur empfehlen.

Thomas Kostrewa (adesso AG)

Am Messetag führte ich mehrere aufschlussreiche Gespräche und konnte die Firmen im direkten Vergleich erleben. Die Organisatoren hatten gute Arbeit geleistet, attraktive Unternehmen ausgewählt und so insgesamt ein optimales Umfeld für die erste Orientierung in der IT-Berufswelt geschaffen. 

Letztendlich hat das Gespräch mit den adesso-Vertreten mein bereits vor der Messe vorhandenes Interesse verstärkt. Meine Gesprächspartner wussten von fachlich und technisch anspruchsvollen Projekten zu berichten und zeigten mir ein vielseitiges Berufsbild mit weitreichenden Entwicklungsmöglichkeiten auf. Direkt auf der Messe übergab ich meine Bewerbungsunterlagen und dann ging alles ganz schnell. Es folgten zwei weitere Gespräche bei adesso vor Ort und letztendlich die Anstellung.

Seit der REALITY sind nun vier Jahre vergangen und rückblickend kann ich sagen, dass mir nicht zu viel versprochen wurde. Ich konnte mich in vielen interessanten Projekten einbringen.

 

BearingPoint

Für BearingPoint hat sich die Teilnahme an der real-it-y mehr als gelohnt! Viele sehr gute Gespräche, interessante Teilnehmer bei meinem Vortrag und auf Basis der im Zuge der Veranstaltung geknüpften Kontakte drei Einstellungen! Besser kann ein Preis/Leistungsverhältnis nicht sein.